By Jana Crämer

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, be aware: 2,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, summary: Das Werk „La Celestina“ von Fernando de Rojas in seiner Gesamtheit mit 21
Akten lässt sich in drei Teile gliedern. Als erster Teil ist der automobile I anzusehen,
also das Manuskript, das für Rojas die foundation der Comedia bildet. Diese
Comedia ist das Werk in sixteen Akten, wie es in den Ausgaben von Burgos
(1499?), Toledo (1500) und Sevilla (1501) vorliegt. Als Tragicomedia wird das
betrachtet, was once den Ausgaben von 1500 und 1501 hinzugefügt wurde.
Der eben erwähnte car I wird mit einer solchen Kontinuität und einer
derartigen Aufmerksamkeit auf information weitergeführt, dass es dem Leser kaum
möglich erscheint, dass das Werk von mehr als einem Autor stammt.
Grund hierfür ist die Übernahme zahlreicher Elemente aus dem ersten Akt in
die Comedia. Jener bietet zunächst eine dramatis personae. Sieben Personen
werden vorgestellt oder nehmen an der Handlung teil: Calisto, Melibea,
Sempronio, Pármeno, Celestina, Elicia und Crito. Mit Ausnahme von Crito
werden bei allen die Funktion im Werk, der soziale prestige sowie einige
Persönlichkeitsmerkmale deutlich gemacht. Darüber hinaus finden drei weitere
Charaktere Erwähnung, nämlich die Eltern Pármenos, Alfredo und Claudina,
und Areúsa, die Cousine Elicias.
Auch die grundlegende scenario und die Beziehung zwischen den Personen,
wie etwa die Liebe Calistos, die von Melibea abgelehnt wird, die Rolle der
Diener und das Geschäft mit Celestina werden dargelegt.
Diese Gegebenheiten werden von Rojas übernommen und weiter ausgeführt.
Ebenso führt er den dialogischen Aufbau, der weder von Randbemerkungen
noch von Bühnenanweisungen unterbrochen wird, fort.
Die Hauptorte, an denen sich alles abspielt, additionally die Häuser Calistos und
Celestinas sowie die Straße zwischen ihnen, finden sich auch in Rojas' Teil
wieder, werden jedoch später um drei weitere ergänzt.
Im Folgenden soll eine examine des zweiten und des dritten Aktes zeigen,
welche Einzelheiten Fernando de Rojas übernimmt und welche Neuerungen
eventuell stattfinden. Es soll additionally untersucht werden, wie Rojas, vom vehicle I
ausgehend, seine Comedia beginnt.

Show description

Read or Download Analyse der Akte II und III aus „La Celestina“ von Fernando de Rojas (German Edition) PDF

Best language study & teaching books

Die Transkulturalität auf dem Prüfstand (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, word: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Auslandsgermanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache), Veranstaltung: Landeskunde und interkulturelle Begegnung, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Kulturkonzept der Transkulturalität des Jenaer Philosophieprofessors Dr.

Review of the movie "Lantana"

Literature overview from the 12 months 2006 within the topic English Language and Literature stories - tradition and utilized Geography, grade: 2,0, college of Duisburg-Essen (Department of Anglophone Studies), direction: Filming Australia, language: English, summary: 1. IntroductionRelease date2001Lantana is an Australian movie that was once published in 2001 and directed by means of Ray Lawrence.

Armut im "Lazarillo de Tormes" (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, observe: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Philosophische Fakultät II), Veranstaltung: los angeles novela picaresca, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit thematisiert ein Phänomen, dessen Existenz seit Beginn der Zivilisation in jeder Gesellschaft Bestand hat – die Armut.

Minority Populations in Canadian Second Language Education (New Perspectives on Language and Education)

Previously, the image painted of French moment language studying in Canada has tended to target winning French immersion. This quantity deals a broader illustration, in keeping with the demographic adjustments that experience made the French language school room a extra advanced position. concentrating on inclusion and language upkeep, the chapters talk about how a multilingual inhabitants can upload the 2 authentic languages to their repertoire while retaining their languages of origin/heritage; how the revitalization of Indigenous languages can most sensible be supported within the language school room, and the way scholars with disabilities may be helped to effectively study languages.

Extra resources for Analyse der Akte II und III aus „La Celestina“ von Fernando de Rojas (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 11 votes